KINDER MIT KREBS
Der Kindergarten „Zwergenwiese“ hat der Initiative krebskranke Kinder München e.V. eine stattliche Summe von Euro 500,- gespendet.
Das Geld stammt aus einer äußerst erfolgreichen Versteigerung von 40 Bildern, die in dem Work-Shop „Kleine Künstler, große Werke“ entstanden sind. Work-Shop-Leiterin Maria Esther De la Vega brachte den jungen Künstlern ein Jahr lang das Leben und die Kunst großer Maler wie Picasso, Kandinsky, Franz Marc und Van Gogh näher. Am Ende hielten sie selbst ihre gemalten Kunstwerke in den Händen, die dann am 15. Juli auf der von ca. 100 Eltern und Freunden besuchten Auktion unter den Hammer kamen. Und so war das Projekt mit der tatkräftigen Unterstützung der Geschäftsführerin Christine Rinkens ein voller Erfolg. Das Geld überreichte die Malerin Maria Esther De la Vega höchstpersönlich an Frau Carlotta Diekmann von der Initiative krebskranke Kinder München e.V. Der Verein kann das Geld gut gebrauchen. Die Hilfsmaßnahmen sind vielfältig und wachsen stetig: Betroffenen Familien wird mit den Spenden schnell und unbürokratisch geholfen. Wohnungen in Klinik nähe, in denen Eltern und Geschwister übernachten können, werden mit den Geldspenden unterhalten. Zudem finanziert der Verein das Personal auf der Kinder krebs Station mit, um das hohe Versorgungsniveau der Patienten zu gewährleisten. Außerdem ermöglicht das Geld die überaus wichtige Musik- und Kunsttherapie.